Durch Links in Super Easy können wir wahrscheinlich eine Provision erhalten. Mehr erfahren.

DAZN Probemonat – Den Streamingdienst kostenlos testen

Bei DAZN kann man Sport-Events immer und überall anschauen, soweit man ein Endgerät mit dem Internet und einem genügend großen Bildschirm hat. Von Live-Sport und zeitversetzten Übertragungen, über sportbezogenen Dokumentationen, bis hin zu Interviews und Highlight-Zusammenfassungen – Sie finden alles an Sport bei DAZN.

DAZN ist ein kostenpflichtiger Dienst und es ist nachvollziehbar, dass Sie ihn vor dem Abonnieren erst testen. In diesem Beitrag verraten wir Ihnen, ob DAZN einen Probemonat anbietet und wie Sie DAZN günstiger nutzen können.

  1. DAZN Probemonat und Kosten
  2. Alternativen zu DAZN, die Sie kostenlos testen können
  3. Wie kann man DAZN mit einem günstigeren Preis nutzen?

DAZN Probemonat und Kosten

Ab Oktober 2021 bietet DAZN keinen Gratismonat mehr an. Das heißt, Neukunden können nicht mehr unverbindlich zum Testzweck auf die Inhalte von DAZN zugreifen. Wenn Sie nun als Neukunde DAZN für eine kurze Zeit ausprobieren möchten, müssen Sie zumindest DAZN für einen Monat abonnieren.

DAZN Kosten

Zurzeit stehen bei DAZN die folgenden Abo-Variante zur Verfügung.

MonatsaboJahresabo
Kosten29,99 Euro24,99 Euro bei monatlicher Abbuchung
274,99 Euro bei jährlicher Zahlung (ca. 22,92 Euro pro Monat)
Wann wird gezahlt?MonatlichMonatlich oder jährlich
Wann kann das Abo gekündigt werden?MonatlichJährlich
Verfügbare InhalteVolle Inhalte auf DAZNVolle Inhalte auf DAZN
DAZN ist nur in bestimmten Ländern verfügbar. Wenn Sie sich zurzeit in einem anderen Land befinden, in dem DAZN nicht unterstützt wird, können Sie ein VPN, wie NordVPN, einsetzen, um das Streamen zu ermöglichen.

Welche Geräte werden von DAZN unterstützt?

DAZN lässt sich fast auf allen internetfähigen Geräten nutzen.

  • PC / Notebook / Apple-Geräte: Alle Geräte mit einem Internet-Browser (Keine zusätzliche App erforderlich)
  • Mobile Geräte: iPhone, iPad, Android Handys/Tablets, Amazon Fire-Tablet (DAZN-App aus dem entsprechenden App-Store erforderlich)
  • TV +Streaming Geräte: Apple TV, Smart TVs von Android TV, Smart TV von Samsung/LG/Panasonic/Sony/Philipps, Amazon Fire TV, Amazon Fire TV Stick
  • Spielekonsole: Playstation 3, Playstation 4, Playstation 4 Pro, Playstation 5, XBox One, XBOx One S, XBox Series S/ X

Alternativen zu DAZN, die Sie kostenlos testen können

Neben DAZN gibt es noch andere Streamingdienste für deutschsprachige Sportfans. Im Folgenden stellen wir Ihnen zwei weitere Streaming-Plattformen vor, die Neukunden den Gratismonat zur Verfügung stellen.

ZATTOO

Seit 2005 bietet ZATTOO Zuschauern in der Schweiz, Deutschland und Österreich eine Vielfalt von TV-Sendern sowie eine Auswahl von Video-On-Demand-Inhalten an. Die sportbezogenen Inhalte bei ZATTOO werden mit der Zeit bereichert, so dass ZATTOO allmählich eine der guten Auswahl bei Sportfans wird.

Über ZATTOO können Sie verschiedene TV Pakete für einen Monat kostenlos testen, sofern Sie das entsprechende Paket in der Vergangenheit nicht gebucht haben.

ZATTOO ProbeaboDeutschlandSchweizÖsterreich
Laufzeit30 Tage30 TageKein Gratismonat
PreisKostenlos
(Jetzt testen)
Kostenlos
(Jetzt testen)
Kein Gratismonat
Quelle: ZATTOO

Aber Sie müssen bei der Buchung des ZATTOO-Probeabos die Zahlungsmethoden beachten. Dazu werden nur die folgenden akzeptiert:

  • PayPal, Kreditkarte, Klarna Lastschrift (Deutschland und Österreich) oder Postfinance eCard (Schweiz).

Eurosport

Über Eurosport Player können Sie sich online diverse Sport-Events anschauen. Wenn Sie zuvor keine Mitgliedschaft von Amazon Prime abgeschlossen haben, können Sie Amazon Prime und Eurosport zusammen für 30 Tage gratis nutzen.

Falls Eurosport Ihren Erwartungen entspricht, zahlen Sie 6,99 Euro fürs Eurosport-Monatsabo. Bleiben Sie bei Amazon Prime, können Sie sich beim Abonnement von Eurosport weiter 1 Euro pro Monat sparen, nämlich verwenden Sie Eurosport für nur 5,99 Euro monatlich.

Wie kann man DAZN mit einem günstigeren Preis nutzen?

Möchten Sie DAZN nicht aufgeben und diesen Dienst mit weniger Geld nutzen? Wir haben die folgenden Tipps für Sie zusammengefasst.

  1. Zeitbegrenzte Angebote mit Gutscheinen
  2. Das DAZN-Paket bei Vodafone zahlen
  3. DAZN zum MagentaTV Vertrag buchen
  4. Ihren DAZN-Account teilen

1. Zeitbegrenzte Angebote mit Gutscheinen

Die Gutscheinkarte ist eine der Bezahlmöglichkeiten von DAZN. Gelegentlich werden eine bestimmte Menge von zeitbegrenzten Gutscheincodes veröffentlicht. Hier führen wir drei übliche Tipps darüber auf, wie Sie einen DAZN-Gutschein fürs Abo zum günstigen Preis oder kostenlos bekommen.

Tipp 1: Holen Sie sich die als Geschenk oder Preis erscheinenden Gutscheine

DAZN-Gutscheincodes finden sich normalerweise bei Kooperationspartnern von DAZN, über eine Werbung in einer Zeitschrift/Zeitung oder als Preis eines Gewinnspiels.

Achten Sie auf die Gekauften im Alltag oder fragen Sie beim Einkauf die Händler, ob es irgendwelche Waren mit einem DAZN-Gutscheincode mit zum Verkauf gibt. Es soll ganz glücklich sein, wenn Sie eigentlich vorhaben, die Waren zu kaufen, und nun zusätzlich einen gewünschten Gutschein erhalten.

Tipp 2: Suchen Sie nach Gutscheincodes im Internet

Sie können einfach mit Ihrer Suchmaschine suchen, beispielsweise mit den Schlagwörtern „DAZN Rabatt“, „DAZN Gutscheincode“, ob allgemeine DAZN-Angebote verfügbar sind. Aber dazu müssen Sie selbst einzeln testen, ob die online gefundenen Gutscheincodes noch gültig oder schon abgelaufen sind.

Tipp 3: Verwenden Sie ein Tool zur Suche der Gutscheine

Es empfiehlt sich auch, die Browser-Erweiterung Coupert zu installieren. Coupert hilft Ihnen dabei, gültige Gutscheincodes automatisch herauszufinden und zu testen, welcher Code am passendsten ist.

Nachdem Sie Coupert installiert haben, gehen Sie zur Kasse bei DAZN. Wenn verfügbare Gutscheine gefunden wurden, poppt Coupert automatisch auf und zeigt Ihnen die Gutscheincodes.

2. Das DAZN-Paket bei Vodafone zahlen

Bei Vodafone gibt es die Möglichkeit, das DAZN-Paket (zwei DAZN-Channels und volle Inhalte der DAZN-App) zum Preis 24,99 Euro pro Monat zu bestellen. Die DAZN-Channels inklusive DAZN-App können Sie in ganz Deutschland zu Ihrem GigaTV-Tarif dazubuchen. Dann bekommen Sie neben dem vollen Zugriff auf die DAZN-App-Inhalte noch zwei kostenlose lineare TV-Sender DAZN 1 und DAZN 2 auf Ihrem Fernseher.

Um auf diese Weise DAZN zu nutzen, brauchen Sie entweder einen GigaTV Net-Vertrag oder einen GigaTV Cable-Vertrag. Weitere Informationen finden Sie bei Vodafone.

DAZN direkt abonnierenDAZN innerhalb des GigaTV-Vertrags buchen
Kosten29,99 Euro pro Monat24,99 Euro pro Monat (abzgl. der GigaTV-Kosten)
Verfügbare
DAZN-Inhalte
Nur die Inhalte auf der DAZN-AppVolle Inhalte auf der DAZN-App;
TV-Kanäle DAZN 1 und DAZN 2

3. DAZN zum MagentaTV Vertrag buchen

Falls Sie schon ein Kunde von Telekom-MagentaTV sind oder planen, zum MagentaTV zu wechseln, können Sie sich beim Abonnement von DAZN höchstens 36 Euro jährlich sparen.

Als MagentaTV Kunde können Sie das DAZN-Jahresabo für 22 Euro pro Monat buchen. Fürs Monatsabo liegt der Preis bei 29 Euro monatlich, statt 29,99 Euro bei DAZN direkt.

4. Ihren DAZN-Account teilen

Das DAZN-Abonnement mit Ihrer Familie und Ihren Freunden zu teilen ist eine praktische Methode zur Verringerung Ihrer Ausgabe.

In den DAZN-AGBs steht es jedoch, dass der Abonnent verpflichtet ist, das Passwort geheimzuhalten und niemals Passwörter oder andere Zugangsdaten anderen mitzuteilen oder sonst wie zugänglich zu machen. Es ist nicht erlaubt, ein DAZN-Konto durch die Wiedergabe der Zugangsdaten an Dritte mit mehreren Personen zu teilen oder teilweise zu verkaufen bzw. zu vermieten. Sonst kann das DAZN-Konto von allen Geräten abgemeldet werden und der Kontoinhaber wird aufgefordert, das Passwort zurückzusetzen.

Aber es gibt ein Trick: Ein DAZN-Account darf auf 4 verschiedenen Endgeräten angemeldet sein und gleichzeitiges Streaming kann auf zwei Endgeräten erfolgen. Dann können Sie Ihren DAZN-Account mit anderen teilen, indem Sie und Ihre Freunde die Endgeräte gemeinsam benutzen, auf denen Ihr DAZN-Account angemeldet ist.


Hoffentlich hat Ihnen dieser Beitrag geholfen. Wenn Sie weitere Fragen oder andere Vorschläge haben, schreiben Sie uns bitte in die Kommentare.

Von Della Huang

Ich bin Della. Seit März 2019 schreibe ich Artikel und Tipps über Computer. Nun möchte ich noch mit euch mehr Lifehacks teilen. Hoffentlich können Ihnen meine Beiträge Hilfe anbieten und Ihnen gefallen.

×
Die Suchleiste lässt sich nicht laden. Bitte aktualisieren Sie diese Seite und versuchen Sie es erneut.
Klicken Sie hier, um die Seite erneut zu laden.