Durch Links in Super Easy können wir wahrscheinlich eine Provision erhalten. Mehr erfahren.

Beste Prepaid-Kreditkarten: Kreditkarten bei schlechter Schufa / Kreditkarten für Minderjährigen | 2022

Nuri Visa Debitkarte

• Ohne Schufa-Check
• Zu 100% kostenlos

Zur Beantragung

DKB-Cash u18


• Ab Geburt des Kindes erhältlich
0 € Kontoführungsgebühren

Zur Beantragung

Kreditkarten spielen eine sehr wichtige Rolle im Alltagsleben, besonders wenn Sie ins Ausland reisen oder online einkaufen möchten. Aber wenn Sie eine Kreditkarte bei einem Bankinstitut beantragen möchten, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Dazu gehören vor allem die Bonität und Volljährigkeit.

Prepaid-Kreditkarten bieten Ihnen die Möglichkeit, trotz negativer Schufa oder Minderjährigkeit fast alle Vorteile der Kreditkarte zu genießen. Die Hauptbeschränkung für Prepaid-Kreditkarten liegt darin, dass keine Kreditaufnahme erlaubt ist. Mehr über Prepaid-Kreditkarten

Da viele Anbieter von Prepaid-Kreditkarten ihren Kunden versteckte Kosten auferlegen, haben wir mehr als 20 verschiedene Prepaid-Kreditkarten analysiert und daraus die 4 besten ausgewählt. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen ausführlich alle Gebühren und wichtige Informationen der jeweiligen Prepaid-Kreditkarte.

4 beste Prepaid-Kreditkarten

Prepaid-Kreditkarten für Menschen mit schlechter Schufa:
Nuri Visa Debitkarte
Vivid Money Visa Debitkarte
PAYBACK – Visa auf Guthabenbasis

Prepaid-Kreditkarten für Minderjährigen:
DKB-Cash u18
PAYBACK – Visa auf Guthabenbasis

Mit Visa Debitkarten, bei denen das Geld direkt vom dazugehörigen Girokonto abgebucht wird, können Sie auch im Internet einkaufen und im Ausland bezahlen. Deswegen möchten wir Ihnen in diesem Artikel nicht nur Prepaid-Kreditkarten sondern auch Visa Debitkarten empfehlen.

Mehr Über Prepaid-Kreditkarte

Was ist Prepaid-Kreditkarte
Die Vorteile und Nachteile der Prepaid-Kreditkarte

Nuri Visa Debitkarte

Ohne Schufa-Check

Zu 100% kostenlos

Eine Nuri Visa Debitkarte erhalten Sie, wenn Sie ein Girokonto bei Nuri eröffnen. Sowohl das Girokonto als auch die damit verbundene Visa Debitkarte sind komplett kostenlos.

Es ist erwähnenswert, dass bei Nuri ein normales Bankkonto mit Krypto-Wallets und Trading vereint wird. Damit können Sie nicht nur über das Online-Banking alle Finanzen verwalten und die Bankkarte weltweit ganz normal zum Bezahlen und Geldabheben benutzen, sondern auch in den Kryptowährungen Ethereum und Bitcoin weltweit handeln. Wegen der übersichtlichen Darstellung und Handhabung ist Nuri besonders geeignet für Krypto-Anfänger.

Die Nuri Visa Debitkarte lohnt sich auch, wenn Sie sich nicht mit Kryptowährungen beschäftigen wollen. Denn das normale Bankkonto kann auch ohne Verwendung der Krypto-Funktion zu 100% kostenlos genutzt werden. Nuri Visa Debitkarte bietet Ihnen eine perfekte Lösung, wenn Sie eine einfache Karte auf Reisen kostenlos nutzen möchten.

Gebüren

Ausgabegebühr:
0 €

Jahresgebühr:
0 €
Jahresgebühr Hauptkarte (ab dem 2. Jahr):
0 €

Kartenzahlungen
• Kartenzahlungen in Deutschland: 0 €
• Kartenzahlungen in € im SEPA-Raum: 0 €
• Kartenzahlung in einer anderen Währung im SEPA-Raum: 0 €
• Kartenzahlung außerhalb dem SEPA-Raum: 0 €
• Alle weiteren Kartenzahlungen: 0 €

SEPA Überweisungen
• Ausgehende SEPA-Überweisungen in €: 0 €
• Eingehende SEPA-Überweisungen in €: 0 €

Bargeldabhebungen
• Abhebungen an Geldautomaten in Deutschland: 0 €
• Abhebungen an Geldautomaten im SEPA-Raum: 0 €
• Abhebungen an Geldautomaten außerhalb des SEPA-Raumes: 0 €

Andere Informationen

Ohne Schufa-Check:
Bei der Eröffnung eines Kontos bei Nuri wird keine Daten von der Schufa Holding AG angefordert.

Altersgrenze:
Die Nuri Visa Debitkarte können Sie ab 18 Jahren beantragen.

Möglichkeiten für die Aufladung:
SEPA-Überweisung (kostenlos)

Limit:
• Offline-Zahlungen pro Tag (maximal): 3.000 €
• Online-Zahlungen pro Tag (maximal): 5.000 €
• Bargeldabhebungen täglich (maximaler Verfügungsrahmen): 1.500 €

Nuri Visa Debitkarte


Zur Beantragung

Vivid Money Visa Debitkarte

Ohne Schufa-Check

1,5 % cashback für alle Kartenzahlungen

Bei Vivid Money können Sie zum kostenlosen Girokonto auch eine Visa Debitkarte erhalten, für die Sie nichts bezahlen müssen.

Ein wichtiges Merkmal der Vivid Money Visa Debitkarte ist das Cashback-Programm. Sie bekommen garantierte 1,5% Cashback mit Vivid Prime und 0,5% Cashback mit Vivid Standard für alle Kartenzahlungen. Sie können ein Unternehmen wählen, dessen Aktien Ihnen gefallen. Ihr Cashback von 25% ist davon abhängig, wie sich das Unternehmen auf dem Markt entwickelt. Das Cashback können Sie jederzeit einlösen.

Sie können Ihre gesamten Finanzen über eine einzige App verwalten. Mit Vivid Money hat man die Möglichkeit in über 2.000 verschiedene Wertpapiere zu investieren. Auch 50 verschiedene Kryptowährungen wie z.B. Bitcoin, Etherum und Litecoin können mit der Vivid Banking App gehandelt werden. Deswegen eignet sich die Vivid Money Visa Debitkarte für Sie, wenn Sie interessiert am Aktienhandel sind, ohne großes Risiko einzugehen.

Gebühren

Ausgabegebühr:
0€

Kontoführungsgebühr:
0€
(Wenn Sie Ihr Konto 90 aufeinander folgende Tage lang nicht genutzt haben, wird eine monatliche Gebühr von 0,90 € erhoben, solange dein Konto inaktiv ist.)

Aufladegebühren:
• Sie können bis zu 200 € pro Monat kostenlos aufladen.
• Bei Bareinzahlungen, die über diesen Betrag hinausgehen, wird für Prime-Kund:innen eine Gebühr von 1,5 % des Gesamtbetrags und für Standard-Kund:innen 2,5 % des Gesamtbetrags erhoben.

Bargeldabhebungen:
*Die Regel gilt auch für Bargeldabhebungen weltweit.
• Für Prime-Kund:innen sind Auszahlungen zwischen 50 € und 1.000 € pro Monat gebührenfrei.
• Für Standard-Kund:innen sind Auszahlungen zwischen 50 € und 200 € pro Monat gebührenfrei.
• Für Auszahlungen unter 50 € und alle Beträge über dem monatlichen Limit fallen je nach Plan Gebühren an (3 %, aber mindestens 1 €).

Kartenzahlungen:
• In der Euro-Zone: kostenlos
• Außerhalb der Euro-Zone: 1 %

Andere Informationen

Ohne Schufa-Check:
Bei der Eröffnung eines Kontos bei Vivid Money wird keine Daten von der Schufa Holding AG angefordert.

Altersgrenze:
Die Vivid Money Visa Debitkarte können Sie ab 18 Jahren beantragen.

Möglichkeiten für die Aufladung:
• Sofortaufladung: Laden Sie Ihr Vivid-Konto per Karte, Apple Pay oder Google Pay auf.
• SEPA und SWIFT Überweisung
• Andere Bankkonten mit Vivid verknüpfen
• Überweisung von Ihrem PayPal

Limit:
Unabhängig von Ihrem Plan (Standard oder Prime) liegt der Mindestbetrag für Baraufladungen bei 50 € und Sie können innerhalb von 24 Stunden oder 7 aufeinanderfolgenden Tagen maximal 999,99 € einzahlen.

Vivid Money Visa Debitkarte


Zur Beantragung

DKB-Cash u18

Ab Geburt des Kindes erhältlich

Auch Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren können bei der DKB ein kostenloses Girokonto inkl. Visa Debitkarte beantragen, vorausgesetzt, dass ein Erziehungsberechtigter bereits ein Girokonto bei der DKB hat. Als Eltern hat man jederzeit Zugriff und Einblick auf das Konto des Kindes.

Mit dem Girokonto erhält das Kind automatisch den Aktivstatus.
Zum 18. Geburtstag wird das Konto in ein erwachsenes Girokonto umgewandelt. Den Aktivstatus gibt es für weitere 3 Jahre (bis zum 21. Lebensjahr).

Gebühren

Ausgabegebühr:
0 €

Jahresgebühr:
0 €

Kartenzahlungen und Bargeldabhebungen:
Zahlungen und Bargeldabhebungen sind weltweit kostenlos, egal ob in Euro oder in anderen Währungen.

SEPA-Überweisungen:
0 €

Bargeldeinzahlung:
1,5% vom Betrag (mind. 2,50 EUR, max. 15,00 EUR)

Möglichkeiten für die Einzahlung:
• Bargeld einzahlen an DKB-Geldautomaten
• Mit Cash im Shop

Andere Informationen

Schufa-Check:
Für die Eröffnung eines Girokontos u18 muss mind. ein gesetzlicher Vertreter DKB Kunde sein. Damit der gesetzlicher Vertreter sein eigenes Girokonto eröffnen kann, werden Daten von der Schufa Holding AG angefordert.

Altersgrenze:
Die Debitkarte ist ab Geburt des Kindes erhältlich.

Limit:
Das tägliche Bargeldabhebungslimit beträgt 500 Euro (oder Gegenwert in Fremdwährung).

DKB-Cash u18


Zur Beantragung

PAYBACK – Visa auf Guthabenbasis

Ohne Schufa-Check

Ab 16 Jahren erhältlich

Bei jedem Einkauf zusätzlich punkten sammeln

Mit negativer Schufa können Sie auch bei PAYBACK eine Visa Kreditkarte auf Guthabenbasis ab 16 Jahren beantragen.

Wenn Sie mit Ihrer PAYBACK Visa Karte bei den PAYBACK Partnern und auch außerhalb bezahlen, erhalten Sie neben den regulären Punkten, die Sie vom PAYBACK Partner bekommen können, noch zusätzliche Punkte je Kartenumsatz (1°P je 5 € Umsatz). Wenn Sie mindestens 200 Punkten gesammelt haben, stehen Ihnen vielfältige Einlösemöglichkeiten zur Verfügung.

Außerdem möchten wir Sie darüber informieren, dass beim Bezahlen Ihre Payback-Daten gesammelt werden. Anstatt individueller Produkte kann das Unternehmen PAYBACK nur einsehen, welche Warengruppen oder Produktkategorien Sie gekauft haben. Haben Sie hinsichtlich des Datenschutzes einige Bedenken, können Sie eine andere Prepaid-Kreditkarte wählen.

Gebühren

Ausgabegebühr:
0 €

Jahresgebühr im ersten Jahr:
0 €
Jahresgebühr ab dem 2. Jahr:
29, – € für die Hauptkarte und 14,50 € für die Zusatzkarte

Bargeldabhebungen im Euroraum:
0 €

Zahlungen außerhalb der Eurozone:
• Umsätze im Handel: 1,75%
• Bargeldabhebungen am Geldautomaten: 1,75%
• Bargeldabhebungen am Schalter: 1,75%

*Dies gilt jedoch nicht für Verfügungen in Schweizer Franken, Norwegischen Kronen, Schwedischen Kronen und Rumänischen Lei.

Andere Informationen

Ohne Schufa-Check:
Bei der Eröffnung einer PAYBACK Visa Kreditkarte wird keine Daten von der Schufa Holding AG angefordert.

Möglichkeiten für die Aufladung:
Überweisung

Altersgrenze:
Die PAYBACK Visa Kreditkarte können Sie ab 16 Jahren beantragen.

Limit:
Das tägliche Bargeldabhebungslimit beträgt 500 Euro.

PAYBACK – Visa auf Guthabenbasis


Zur Beantragung

Mehr über Prepaid-Kreditkarte

Was ist Prepaid-Kreditkarte?

Wenn Sie viel unterwegs sind, ist eine Kreditkarte ein Muss. Denn die Girokarte wird nicht überall akzeptiert. Da Kreditkarten Ihnen einen kostenfreien Kredit bieten, geben die Bankinstitute die Kreditkarten nur an Menschen mit positiver Schufa-Bewertung und einem sicheren Einkommen aus.

Die Prepaid-Kreditkarte, die ähnlich wie eine normale Kreditkarte funktioniert, muss aber vor dem Einsatz mit Geld aufgeladen werden. Inhaber können nur so viel Geld ausgeben, wie sie vorher auf die Karte geladen haben. Mit einer Prepaid-Kreditkarte können Sie keine Schulden machen. Deswegen können Sie Prepaid-Kreditkarten bei vielen Anbietern ohne Schufa-Anfrage und Einkommensnachweis bekommen.

Die Vorteile und Nachteile der Prepaid-Kreditkarte

Vorteile

Sicherheit
Bei Verlust oder Diebstahl der Prepaid-Kreditkarte ist maximal der aufgeladene Betrag weg. Und der Kreditrahmen kann nicht geplündert werden.

Volle Kostenkontrolle
Mithilfe einer Prepaid-Kreditkarte können Minderjährigen bessere Kostenkontrolle haben. Denn sie merken spätestens bei der Verweigerung an der Kasse, dass das Guthaben aufgebraucht ist.

Nachteile

Keine finanzielle Flexibilität
Da Prepaid-Kreditkarte Ihnen keinen Verfügungsrahmen bietet, haben Sie keinen finanziellen Spielraum bspw. bei größeren Anschaffungen oder im Urlaub.

Höhere Gebühren
Im Vergleich zu normalen Kreditkarten müssen Sie besonders bei Bargeldabhebung und beim Bezahlen in Fremdwährung mit vergleichsweise hohen Gebühren rechnen.
Eine Ausnahme ist die Nuri Visa Debitkarte, die Sie weltweit kostenlos benutzen können.

Mögliche Probleme bei Hotels und Mietwagen
Bei Hotel- und Mietwagenbuchungen werden Prepaid-Karten nicht immer akzeptiert. Fragen Sie am besten nach, bevor Sie ein Hotel oder einen Mietwagen buchen.


Hoffentlich hat dieser Artikel Ihnen geholfen. Schreiben Sie uns Kommentare, wenn Sie Fragen haben, damit wir diesen Artikel verbessern und mehr Leuten helfen können.

Von Tina Sheng

Ich bin Tina und arbeite als Redakteurin von Super Easy. Seit langem haben mich die Computertechnologie und die darauf folgenden Veränderungen des Lebensstils fasziniert. Es macht mir großen Spaß, die Schönheiten im Alltagsleben und viele Lifehacks zu entdecken. Mit Ihnen möchte ich gern meine Entdeckungen per meine Artikel teilen, weil das Leben ein schönes Geschenk für jede Person sein soll.

×
Die Suchleiste lässt sich nicht laden. Bitte aktualisieren Sie diese Seite und versuchen Sie es erneut.
Klicken Sie hier, um die Seite erneut zu laden.